Spielregeln & betriebliche Kommunikation

Eine unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg im Beruf ist gutes Benehmen. Gerade Auszubildende sollten erfahren, welche Umgangsformen richtig oder falsch sind. Sie arbeiten ja bereits mit Kollegen, Vorgesetzten und Kunden zusammen. Wenn sie mit den Gepflogenheiten und Umgangsformen im Betrieb vertraut sind, werden sie in ihrem Auftreten immer sicherer und umso positiver wird ihr Benehmen wahrgenommen werden.

Inhalte

Basiswissen Umgangsformen
• Warum Umgangsformen im Betrieb?
• Standard guter Umgangsformen
• Reviere im Berufsleben
• Körpersignale verstehen
• Unvermeidbare Signale
• Essen während der Arbeit
• Kleidung im Betrieb
• Benimmfallen

Ihr Chef und Sie
• 10 Gebote

Das schwarze ABC – die größten Peinlichkeiten

Stolpersteine für die Karriere
• Vermeintliche Bagatellen
• Umgang mit Feedback

Ihr Nutzen
• Kennen der wichtigsten Umgangs- Regeln
• Anregungen zur Verbesserung der eigenen Umgangsformen
• Konkrete Hinweise für kompetentes und höfliches Auftreten

Methoden
Trainerinput, Einzelarbeit, Gruppenübungen und Erfahrungsaustausch. In dieser Schulung erhalten Sie übersichtliche Arbeitsunterlagen, mit denen Sie angeregt werden, das Gelernte zu notieren. Übungsaufgaben sorgen für die Eigenkontrolle.

Teilnehmerkreis: Auszubildende und junge Beschäftigte, die mit Menschen zu tun haben und diesen auf einem konfliktfreien Bereich begegnen wollen.

Ihr/e Dozent/en
Für diese Veranstaltung wurde noch kein Dozent festgelegt.
Tabelle Termine
Termine
Keine Termine? Sprechen Sie uns an!
backoffice@bbc-nrw.de | 0201 83 09 46 10
View Galerie
Anmeldung