Förderungen

Die berufliche Weiterbildung ist eine wichtige Voraussetzung für die wirtschaftliche Entwicklung, daher gibt es heutzutage viele verschiedene Förderungsmöglichkeiten. Dabei werden Sie bei der Finanzierung einer Fort- oder Weiterbildung unterstützt, sodass Sie diese in Anspruch nehmen können. Auch für unsere Veranstaltungen können Sie eine Förderung erhalten. BBC akzeptiert Förderungen in Form von Meister-BAföG, Bildungsurlauben, Bildungsschecks und Prämiengutscheinen.


Meister-BAföG / Aufstiegs-BAföG


Das Meister-BAföG wird auch als Aufstiegs-BAföG bezeichnet und soll Fachkräfte bei der Finanzierung ihrer Fortbildung unterstützen. Durch diese Fortbildung werden die Aufstiegschancen deutlich und langfristig verbessert. Mit Hilfe dieses Programmes können bereits vorhandene Fähigkeiten über eine spezielle Fortbildung weiter ausgebaut werden. Der Förderungssatz wird hierbei von der individuellen Situation des Antragssteller abhängig gemacht. Wenn man beispielsweise schon mehrere Jahre Berufserfahrung hat, kann das Meister-BAföG zur Finanzierung einer Weiterbildung helfen. Die einzige Voraussetzung für das Aufstiegs-BAföG ist, dass bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung vorhanden ist. Das Alter des Antragssteller ist hierbei allerdings nicht beschränkt.


Bildungsurlaub


In den meisten Bundesländern in Deutschland können Arbeitnehmer einmal im Jahr einen Bildungsurlaub beantragen. Der Bildungsurlaub umfasst 5 Tage im Jahr bei einer regulären Arbeitswoche von 5 Tagen. Der Arbeitnehmer wir in diesem Zeitraum freigestellt, um an einer beruflichen oder politischen Weiterbildung teilzunehmen. Währenddessen zahlt der Arbeitgeber weiterhin den Gehalt seines Arbeitnehmers. Für einen Bildungsurlaub berechtigt ist jeder Arbeitnehmer, der mindestens sechs Monate in einem Betrieb beschäftigt ist, der mindestens zehn Angestellte hat. Aber auch Auszubildende können in NRW einen Bildungsurlaub für politische Veranstaltungen beantragen.


Prämiengutschein

Prämiengutschein

Eine weitere Möglichkeit, um sich eine Fort- oder Weiterbildung finanzieren zu können, ist der Prämiengutschein. Hierbei übernimmt der Staat einmal im Kalenderjahr die Hälfte der Kosten für eine Weiterbildung. Der maximale Förderungswert beträgt jedoch 500€. Sie sind für einen Prämiengutschein qualifiziert, wenn

  • Sie mindestens 15 Stunden die Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden,
  • Sie über ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000€ verfügen,
  • Sie die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Bildungsscheck

Bildungscheck

Der Bildungsscheck ist ein Förderprogramm, das 2006 von dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW ins Leben gerufen wurde. Innerhalb dieses Programmes werden Einzelpersonen und kleine bis mittlere Betriebe bei der Teilnahme einer Weiterbildung gefördert. Diese Förderung soll die Arbeitnehmer dabei unterstützen, ihre Beschäftigungsfähigkeit durch lebensbegleitendes Lernen zu verbessern. Der Bildungsscheck ist besonders wichtig für Un- und Angelernte, Berufsrückkehrende und Zugewanderte, da sie durch eine Fortbildung weiter ausgebildet werden.

Sie bevorzugen lieber eine persönliche Beratung? Kein Problem. Sprechen Sie uns an!
backoffice@bbc-nrw.de | 0201/ 857875-75